Schönheit aus Schweizer Pflanzen

Die Pflanzenwelt der Schweiz ist eine vielfältige Quelle für hochwertige Wirkstoffe in der Naturkosmetik.

Die Schweiz ist bekannt für ihre schönen Berge und Seen, aber auch die Flora und Fauna hat viel zu bieten. Dank verschiedenen Höhenlagen ist die Schweiz reich an vielfältigen Pflanzenarten, die laufend neu auch für die Naturkosmetik entdeckt werden. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der Schweizer Pflanzen, Blüten und Früchte, die für die Naturkosmetikprodukte von BIOKOSMA sorgfältig ausgesucht und verarbeitet wurden.

 

Gelber Enzian

Gentiana Lutea (L.)

Diese stattliche Pflanze kann man bei Gebirgswanderungen im Sommer begegnen. Sie kann gut 1m gross werden und wächst sowohl auf Kalk als auch auf Granitböden in der Alpenregion. Seit je her ist er ein Volksheilmittel, das bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt wurde.  In der Kosmetik wirkt er tonisierend und antioxidativ, regt die Zellteilung an, verbessert die Hautbarriere und stärkt das Bindegewebe. Für das Bad «Bergtraum verwenden wir den Extrakt der Enzianwurzel.

  • Bewahrt die natürliche Barrierefunktion der Haut
  • Verbessert die Hautbarriere
  • Anti-oxidativ
  • Wirkt entspannend und beruhigend
  • Aktiviert die zellulären Reparaturprozesse der Haut
  • Kann die Hautregeneration unterstützen

 

PRODUKTE MIT DIESEM INHALTSSTOFF

©2022 BIOKOSMA